Unsere eigene Mark Warner hat ehrgeizige Ziele

Besuchen Sie eines der Top 5 Besucherattraktionen im Hochland - Buchen Sie Ihre Aktivitäten heute!

Der Hügel Lauf Extravaganz des Salomon Glen Coe Skyline, Ring of Steall Skyrace und Vertical Kilometer Rennen steht vor der Tür.

Und während die meisten von uns werden sich fragen, ob die Glen Coe und Mamore Hügel bis zu einem ruhigeren Wochenende verlassen, Teilnehmer werden am Wochenende aus den drei Angebote in der Ausbildung für ihre gewählten Rennen hart sein, 16-18 September.

Abgesehen von einer.

mark_warner _-_ skyline_story

Zum 34 jährige Mark Warner es ist das Rennen, das die Ausbildung sein wird.

Die Ballachulish-basierte Kletterlehrer plant, seine ersten Erfahrungen mit der energiezehrende 29km Salomon Ring of Steall Skyrace zu verwenden, um einen Aufstieg von Ama Dablam im Osten Nepals vorzubereiten.

In Besteigung des 6812m (22,349ft) Haupt, Bekannt als die ‚Matterhorn des Himalaja‘ aufgrund seiner steigenden Graten und Steilwaende, Mark und sein Kletterpartner Tom Horrocks hoffen, mehr als £ 1000 für den nepalesischen guten Zweck zu sammeln, Phase Worldwide.

aber, bevor auf dieser dreiwöchigen Expedition im Oktober verlassen, der Kletterlehrer bei Ice Factor Kinlochleven konzentriert sich auf die erfolgreich alle 2500m Aufstieg des Salomon Ring of Steall Skyrace Abschluss. Mark sagte: „Das Samstag-Rennen beginnt und endet bei Ice Factor so dachte ich, es wäre ein Spaß und harte Veranstaltung abzuschließen als Teil meiner Vorbereitung zum Klettern Ama Dablam.To meine Ausdauer verbessert Ich habe regelmäßige Bergläufe getan, einschließlich mit einem gewichteten Rucksack-, bei Ice Factor Klettern und einige Mountain-Bike zu tun.“

Unterstützt von seiner Frau Lindsay, die erwarten ihr erstes Kind im Januar, Mark gesteht er nimmt das Rennen ernst: „Ich erwarte nicht, es zu gewinnen oder sogar auf dem Podium stehen, aber ich mag wirklich eine gute Zeit zu tun - vielleicht in vier Stunden. Wenn ich gut tun kann gebe ich auch das noch härter Salomon Glencoe Skyline im nächsten Jahr!“