Toggle-Menü

Anne Rebecca

Besuchen Sie eines der Top 5 Besucherattraktionen im Hochland - Buchen Sie Ihre Aktivitäten heute!

Ein wenig über Anne Rebecca

Instructor Foto

Heya 🙂 Ich bin Anne Rebecca,

– die Deutsche im Team. Ich freue mich sehr, dass ich hier auch Kletterstunden auf Deutsch leiten darf ! –

Das Mädchen auf dem Team, wer ist Englisch und Deutsch! Ich wuchs in Deutschland auf und wurde in die Natur durch meine Familie eingeführt, die Geliebtwerdens draußen. Wildwasser, Kanufahren und Skifahren, die verwendet unsere Urlaubsaktivitäten sein wurde mein Lieblingsoutdoor, und ich genieße es immer noch. 2012 Ich zog in der Lake District, Outdoor Education an der University of Cumbria in Ambleside zu studieren (erstaunliche Universität!…) und das war, als ich erfuhr, wirklich über das Klettern, Winterwandern und viele andere coole Aktivitäten. Seitdem habe ich alles getan, 😉 [Nicht ganz – aber ich bin immer da]. Ich liebe es, draußen und die Vielfalt des Sports. An der Uni habe ich angefangen zu klettern 5 Tage in der Woche. Der Hauptgrund bestand aus der lächerlich billig Mitgliedschaft. 30 Pfund für den climbingwall und Fitness-Studio pro Jahr! Sie würden mich fast jeden Abend in dem Kletterwand, und innerhalb 3 Monate, Ich ging davon, dass kein Bergsteiger zu führender 6b des und toproping 7a die … Ich liebte Klettern! bewegend, versuchen Rätsel auf zu lösen, wie die Bewegungen und sozialer Aspekt, es zu tun. Gut, und dann meine Reise fort, von der persönlichen Zeit im Freien, Volunteering bei Outdoorcentres und dann schließlich in verschiedenen Outdoorcentres Arbeits. Januar 2016 Ich begann, hier zu arbeiten an der Ice Factor!

Disciplines: Felsklettern, Eisklettern

Erster Sommer Climb

Mein erster Sommer klettern Ich kann mich nicht erinnern,, denn ich war ein kleines Mädchen.

aber, mein erster Sommer führt Aufstieg war bei Sheperd des Crag, Borrowdale, Seebezirk. ich habe es wirklich genossen, selbst wenn jeder gestoppt sonst fast unter Schock, wie ich lehnte jedes Stück Ausrüstung zu testen zurück. ….. 🙂

Erste Winterbesteigung

Ich weiß, das klingt seltsam, aber ich weiß nicht wirklich viel mehr, Irgendwo liegt in der Cairngorms rund Corrie n Snow oder n-Corrie Lochan. Vielleicht, weil es nicht als Eisklettern Tag geplant. Ein Teil davon, die ich noch daran erinnern, ist der entscheidende und nur Rat, den ich gegeben habe: „Halten Sie Ihre Füße flach und immer noch“. Dies schien genug zu sein,, denn ich habe es total geliebt. Ich wusste, dass an diesem Punkt, dass ich wollte, dies wieder tun.

Hardest Routen Sie jemals getan

Der schwierigste Weg, den ich geführt haben, war ein HVS 5b

Erster Fall

Ich kann mich nicht erinnern, aber ich weiß, dass ich zu fallen sehr verängstigt sein verwenden. Ich begann zu Hause zu üben fallen, und ich bin nicht sicher, wann es geändert, aber ich bin nicht mehr Angst. Es hat sich auf jeden Fall meine Kletter verbessert und hat mir geholfen, meine Klasse zu schieben. Durch alle drinnen das Abfallen, es war auch draußen für mich „natürliche“ – und das ist wahrscheinlich, warum ich kann nicht meinen ersten Fall erinnern.

Lieblings Stück Ausrüstung

Ohne Zweifel: Mein Helm! Ich werde nicht klettern ohne. Es hat mich mehr als einmal gerettet! Der andere Teil der entscheidenden Kit: die rote DMM Offset Mutter! Einfach unglaublich