Toggle-Menü

Mark Warner

Besuchen Sie eines der Top 5 Besucherattraktionen im Hochland - Buchen Sie Ihre Aktivitäten heute!

Ein wenig über Mark Warner

Instructor Foto

Also ich bin Mark, Ich habe in den Highlands lebte 6 Jahre, obwohl ich aus Bad bin ursprünglich und begann an der Ice Factor im Oktober arbeiten 2012. Ich begann ursprünglich in den Draken Bergen in Südafrika auf meinem Gap Year klettern und dann durch Aberystwyth University Mountaineering Club.

Disciplines: Felsklettern, Eisklettern, Leitung

Erster Sommer Climb

Die ordentliche Strecke bei Idwal Brammen

Erste Winterbesteigung

Die Runnel in Coire ein T-Sneachda in den Cairngorms.

Hardest Routen Sie jemals getan

So im Winter ist es Savage Slit Klasse V6 in dem Cairngorms, und im Sommer Volcane E1 bei Ardnamurchan.

Erster Fall

Mein erster Outdoor-Führung Herbst war nur ein paar Jahre, Ich war bei der Abstimmung Dubh Crags in Glen Nevis Klettern den Schweren Sprungs mit meinem Bruder Graham und meinem Kollegen Max, der mit der Arbeit wurde Ice Factor für den Sommer.

Severe Riss VS 4c

Wir waren Klettern schöne einfache Strecken den ganzen Tag war es Grahams zweite jemals Erfahrung von Outdoor-Klettern und nach ihm mehrere Severes führenden und Vdiffs mich und Max fühlte sich wie etwas versucht, ein wenig härter am Ende des Tages.

Ich schlug vor, wir fahren auf Zinne Grat hinunter, wo es 2 schön Risslinien “Schwerer Sprung bei VS 4C” und “Clapham Junction bei VS 5a” dass ich früher im Sommer geklettert war und dachte Max möchte.

Wir führen sowohl Schweren Riss schön und glatt, es isst nur große Bomber Nüsse gibt Ihnen so ein echtes Gefühl des Vertrauens!

Wir wandten uns dann unsere Aufmerksamkeit auf Clapham Junction die Risslinie nur zu ihrer Linken das ist etwas steiler, mehr poliert und panna, Ich begann schön und leicht guten Gang setzen lieben die DMM-Offsets! und arbeitete mich an der Spitze des nach rechts Hand Traverse, dass ich gefunden hatte, leicht früher im Jahr. Diesmal aber erinnere ich kämpfe wirklich den Top-Draht zu platzieren und dann beginnt die Pumpe wirklich zu bauen und dann, als ich rechts mein linker Fuß knallte auf den polierten Felsen und einen Bruchteil einer Sekunde später war ich nach unten das Seil kam dicht zu bewegen begann, meine letzte knifflig wenig Gang gehalten hatte, wie ich jedoch fiel ich es geschafft, irgendwie meinen Fuß zu fangen und umgekehrt meinen Kopf gegen den Felsen klopft wie ich fest auf dem Seil kam. Leichter Schnitt und hinunter zum Belford, um es geheftet! Ich hatte meinen Helm zu Beginn des Tages vergessen! Kein Schaden getan, um es hätte viel schlimmer kommen!

Lieblings Stück Ausrüstung

Mein Cassin X-Dream Eispickel.